Der Fluss Sainte Eulalie verbindet den See von Biscarrosse-Parentis mit dem Weiher von Aureilhan, der zwar kleiner ist, aber immerhin noch 340 ha hat; tatsächlich besitzt er einen verträumteren Charakter. An seinem Ufer liegen die Dörfer Aureilhan und Mimizan. Auch hier gibt es alle Arten von Wassersport (Standup-Paddeln, hawaiianisches Rudern, Kanu, Segeln, Wasserski, Wakeboard usw.), eine große Auswahl, man kann dem Treiben aber auch einfach nur zusehen! Mehrere thematische Pfade warten auf Spaziergänger: „Leben im Schloss“, führt uns auf den Spuren des Duc von Westminster und seinem Schloss Woolsack am Westufer entlang; die Blumenpromenade schlängelt sich eingerahmt von 300 Pflanzenarten; eine Geocoaching Strecke, die Terra Aventura, ein Baumkletterpark und eine Vielzahl an Radwegen mitten durch den Wald. Mimizan besitzt auch eine elegante 9-Loch-Golfanlage und eine angesagte Uferpromenade mit Bars, Restaurants, Märkten, Geschäften und vielfältigen Vergnügungen. Einige Kilometer weiter südlich liegt der Strand von Lespecier, einer der wildesten Strände der gesamten Atlantikküste