Egal ob Sie lieber Kajak, Kanu, Meerkajak oder Wave-Ski fahren, ob Sie Flüsse, das Meer oder Seen bevorzugen, in den Landes gibt es unzählige Möglichkeiten zum Paddeln!

kayak_de_mer.jpg

 kajak - Les Landes

Vom Meer oder von der Mitte eines Sees oder eines Flusses aus, mit dem Paddel in der Hand, ist die Wahrnehmung selbst uns bekannter Orte eine vollkommen andere. Die Orientierungspunkte verschwinden oder gehen ineinander über. Die Melodie des Wasser hat für den Paddler eine ganz besondere Bedeutung.

Kennen Sie die Leyre? Dieser Fluss entspringt in den Landes und mündet nach 90 km in das Meerwasser der Bucht von Arcachon. Mieten Sie ein Kanu und entdecken Sie ihn. Sein ursprünglicher Charakter, seine Düfte, sein klares Wasser und seine vom Gesang der Vögel unterbrochene Stille werden Sie begeistern!
 
Die Wagemutigsten unter Ihnen werden das Surfkajaken ausprobieren. Wie der Name andeutet, handelt sich dabei um eine Mischung aus Kajakfahren und Surfen. Stellen Sie sich vor, Sie werden von einer Welle angeschoben. Zu Beginn erschreckt Sie die Geschwindigkeit, Sie sehen sich schon kopfüber im Sand stecken. Dann verschwindet der Anflug von Panik und Sie erleben ein absolut einzigartiges Gleitgefühl. Nach der Welle reichen ein paar Paddelzüge aus, um unter dem neidischen Blick der weitaus weniger mobilen Surfer und Bodyboarder die nächste Welle zu erwischen!


(CDT des Landes - Aktualisierungsdatum 16/03/2017)